Oodoc change de nom : découvrez tousLesDocs

X

Accéder à ce doc

Résumé du document
  ACCÉDER à ce doc

Seit den siebziger Jahren ist die Integration der Ausländer ein brennendes Thema geworden. Bisher verlangten die entwickelten Staaten, Hilfe von ihren Kolonien zum Wiederaufbau, ihrer vom Krieg verwüsteten Länder, ohne die Zukunft in der ?Metropole? von den ausländischen Bevölkerungen, ernsthaft zu berücksichtigen. Diese Situation hat langfristig zu Spannungen zwischen den verschiedenen Gemeinschaften (bzw Ausländern und Bürgern aus dem Einwanderungsland) geführt

Extraits

[...] Das Traumbild von einer friedlichen und multikulturellen Gesellschaft scheint heutzutage nicht mehr denkbar zu sein. Ständige Ungleichheiten, die Krise in den Vororten in Frankreich, das Scheitern des „Melting in den USA beweisen es deutlich. Wie viel Anpassung muss und kann ein Staat von einbürgerungswilligen Ausländern verlangen? Ist der vom hessischen Außenminister vorgeschlagene Katalog, ein gutes Mittel, die Einbürgerung in Deutschland neu zu regeln? Langfristig verlangt jeder Zugereiste die Verleihung der Nationalität (bzw der Rechte) seines Einbürgerungslandes. Unter welchen Bedingungen wird seine Forderung nachgegeben? [...]


[...] Der Mangel an grundlegenden Kenntnissen verhindert die Verleihung der Einbürgerung, und durchkreuzt jeden Versuch von Anpassung an das Land. Wer weder schreiben oder lesen kann noch Kenntnisse über sein Aufnahmeland hat, hat fast keine Hoffnung sich an die Gesellschaft anzupassen und auf Dauer dort zu leben. Anstatt abseits zu bleiben, sollte die Frage der Ausbildung den Vorrang haben. Die Einführung in Frankreich von „Zones d’Education Prioritaires“ (bevorzugten Bildungszonen) stellt die Entschlossenheit der Regierung dar, die Quelle von gescheiterter Integration zu bekämpfen. [...]

ACCÉDER à ce doc  

Informations sur le doc

Date de publication
02/01/2007
Langue
allemand
Format
Word
Type
cours
Nombre de pages
2 pages
Niveau
grand public
Consulté
4 fois

Informations sur l'auteur Delphine L. (étudiant)

Niveau
Grand public
Etude suivie
droit des...
Ecole, université
PARIS -...
Note du document :
         
ACCÉDER à ce doc  

Meilleures ventes en philosophie

Derniers docs en philosophie

Méthodologie de l'étude de dossier du concours d'HEC/ESCP
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .pdf  |   13 pages  |   publié en 2009
Suis-je libre de penser ce que je veux ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .doc  |   5 pages  |   publié en 2006
Doit-on toujours dire la vérité ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .doc  |   3 pages  |   publié en 2009
Bilan de formation BAFD (Brevet d'aptitude aux fonctions de directeurs)
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .pdf  |   13 pages  |   publié en 2009
Pourquoi supposer l'âme comme distincte du corps ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .pdf  |   7 pages  |   publié en 2014
Faut-il chercher à tout démontrer ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .pdf  |   6 pages  |   publié en 2014
Un homme paisible - Henri Michaux
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Commentaire de texte  |   fr  |   .doc  |   4 pages  |   publié en 2014
L'opinion est-elle aussi une connaissance ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .doc  |   2 pages  |   publié en 2014
Est-il possible de se mentir à soi-même ?
Littérature et Arts   |  Philosophie  |   Dissertation  |   fr  |   .doc  |   2 pages  |   publié en 2014